<tc>Kaffee</tc>

Hier stellen wir Ihnen Maya Vinic vor.

Sie wurde am 30. Juli 1999 innerhalb der Zivilgesellschaft "Las Abejitas" gegründet, nachdem sie die Probleme und Konflikte der Jahre 1992-1999 analysiert hatte, als viele Indigene Gemeinschaften wurden von der Regierung vertrieben, ganze Familien wurden unterdrückt und ihres Landes beraubt.

Als 1992-1993 viele Gemeinschaften verletzt wurden, wurde eine Guerillagruppe namens EZLN gegründet, um die Rechte der indigenen Gemeinschaften zu verteidigen. Diese Gruppe gewann viel an Stärke dank der Sympathisanten und der Vereinigung vieler Ureinwohner, die vertrieben worden waren und immer noch für ihre Rechte kämpften.

Bis 1997 war die Bewegung so bedeutend, dass die Regierung Angst bekam, und a Für den 22. Dezember 1997 wurde im Hochland von Chiapas ein Treffen einberufen, um die Probleme zu erörtern und die Meinungsverschiedenheiten zwischen den indigenen Gemeinschaften und der Regierung zu lösen.

Während dieses Treffens trafen Paramilitärs ein, und es kam zu einem entsetzlichen Massaker 45 Menschen, darunter Kinder und ältere Menschen, wurden auf dem heiligen Land „Los Martires“ getötet, einem Ort, an dem sich die Gemeinden auch zum Beten und Fasten versammeln.

Als Ergebnis dieses Massakers schlossen sich die Gemeinden zusammen und wollten nicht länger von der Regierung abhängig sein, also begannen sie, unabhängig zu arbeiten. Alle Kaffeeproduzenten gründeten die heutige Genossenschaft Maya Vinic in Chiapas.

Im Laufe der Jahre haben sie dank ihrer guten Praktiken und der Besonderheit ihrer Pflanzen ihre Produkte nicht nur auf nationaler Ebene bekannt gemacht , aber auch in Länder wie Japan, Kanada, Frankreich und Deutschland (mit uns) exportiert.

Die Kaffeebohnen werden immer noch von den indigenen Gemeinschaften angebaut und Maya Vinic empfängt, verarbeitet und produziert die verschiedenen Sorten werden vermarktet und kümmern sich um den gesamten logistischen Prozess.

<tc>MÖCHTEN SIE UNSEREN KAFFEE PROBIEREN?</tc>

<tc>JETZT KÖNNEN SIE ES AUCH NACH HAUSE BESTELLEN</tc>

<tc>Café Cariño</tc>

Café Cariño

€17,50